Ich werde Papa! Und jetzt?

Die Nachricht über eine Schwangerschaft kann bei Männern im ersten Moment unterschiedliche Gefühle auslösen, unabhängig davon, ob ein Kind geplant war, oder nicht. Von Glücksgefühlen über Überforderung bis hin zur Ablehnung – kann alles dabei sein. Gerade die ersten Wochen der Schwangerschaft sind sowohl für Frauen, als auch für Männer, sehr abstrakt. Man sieht ja noch nicht wirklich was am …

Schlaf? Ein Fremdwort geworden…

Fragt man frisch gebackene Eltern was mit Kind nun die größte Herausforderung ist, dann kommt sehr oft die Antwort – der Schlaf. Viele Frauen merken schon zum Ende der Schwangerschaft hin, dass der Schlaf sich verändert – Kindsbewegungen, die richtige Schlafposition finden, eine Harnblase, die immerzu zwickt…das alles lässt einem nicht mehr gut durchschlafen. Ja, das ist nervig – aber …

Herausforderung Stillen – angenommen!

Die meisten Mamis machen sich bereits in der Schwangerschaft Gedanken, ob sie denn überhaupt Milch bekommen werden und ob diese dann auch ausreichen wird. In der Schwangerschaft kann man nicht wirklich Maßnahmen setzen, die eine gut gelingende Stillzeit garantieren, ihr könnt euch lediglich mit dem Thema beschäftigen – damit die vielen Informationen dann nicht alle neu sind. Eure Brustwarzen versprühen …

Stille Geburt

Nicht alle Kinder entscheiden sich fürs Leben. Aus meist unerfindlichen Gründen sterben manche Kinder noch bevor sie geboren werden. Ein sehr trauriges Ereignis für Eltern, Geschwisterkinder, Familie, Freunde und Hebammen. Egal in welcher Schwangerschaftswoche sich das Baby verabschiedet, es ist immer tragisch. Die Diagnose wird per Ultraschall gestellt. Die gute Hoffnung ist von einem zum anderen Moment verschwunden. Traurigkeit, Hilflosigkeit, …

Väter bei der Geburt

Wer euch bei der Geburt begleiten soll, ist eine sehr wichtige Entscheidung, da es nicht nur ein “dabei sein und Händchen halten” ist. Die Begleitperson spielt bei der Geburt eine aktive Rolle – auch wenn sie den Schmerz nicht abnehmen kann. Die meisten entscheiden sich heutzutage für die/den Partner/in. Eine gute Idee – denn bei der Geburt muss viel Oxytocin …

Gebären weltweit – Namaste!

Im Jahr 2011 wollte ich meinen Hebammenhorizont erweitern und bin durch einen glücklichen Zufall in Nepal gelandet. In einem kleinen Gemeindespital wurde ich stationiert und begleitete dort Hebammen und Frauen bei ihrer Arbeit. Zu meiner großen Verwunderung war die Kaiserschnittrate bei über 70 %, weil es als die sicherste Variante im Krankenhaus gilt. Ziel war es, die Hebammen bei natürlichen …

Zeit des Ankommens – letztes Trimester

Am Anfang der Schwangerschaft habt ihr euch bestimmt gedacht: “ ach, neun Monate bis unser Baby kommt – das dauert ja noch ewig.“ Schon nach den ersten Wochen merkt ihr jedoch, wie schnell eigentlich die Zeit vergeht. Seid ihr im 3. und letzten Trimester angelangt, werdet ihr einige, weitere Veränderungen wahrnehmen. Der Bauch ist gewachsen, der Mutterschutz steht vor der …

So sicher wie nötig – Natürliche Familienplanung

Der Trend zum Natürlichen mach nicht bei unserem Einkaufskörberl halt (das wir am liebsten mit biologischen und am besten mit regionalem Obst und Gemüse befüllen), sondern hat nach medialen Schockmeldungen über die gesundheitsschädlichen Nebenwirkungen hormoneller Verhütungsmittel nun auch in der Frage der Familienplanung Einzug genommen. Frau möchte sich zunehmend den künstlichen Hormonen entziehen – Recht so! Aus eigener Erfahrung kann …